Sunday, 17.12.17
home Kleinanzeige aufgeben Kleinanzeige in Tageszeitung schalten Treuhandservice & Sicherheit
Kleinanzeige
Kleinanzeige & beachten?
Kleinanzeige aufgeben
Kleinanzeige Wohnungsmarkt
Kleinanzeige Hochzeitskleid
Kleinanzeige Aushilfsjobs
Kleinanzeige Reitbedarf aus der Nachbarschaft
Kleinanzeige Job suche
Kleinanzeige Proberaum gesucht
Kleinanzeige Reitbeteiligung
Kleinanzeige Reitzubehör
Kleinanzeige Babysitter
Kleinanzeige Büromöbel
Kontaktanzeigen
Stellenanzeigen
weiteres Kleinanzeige ...
Kleinanzeige - Sicherheit u. Betrug
Kleinanzeige online bezahlen
Kleinanzeige betrugssicher
Unseriöse Kleinanzeige
Treuhandservice
weiteres Sicherheit u. Betrug
Kleinanzeige - Auktionen
Auktion oder Kleinanzeige?
Vorteile Kleinanzeige
Nachteile Auktionen
Vorteile Auktionen
weiteres Kleinanzeige-Auktionen ...
Gestaltung Kleinanzeige
Kleinanzeigengestaltung
Kleinanzeigentext
Kleinanzeigentitel
Artikelbilder
weitere Gestaltung Kleinanzeige ...
Kleinanzeige - Zeitung oder Internet
Nachteile Online - Kleinanzeige
Vorteile Online - Kleinanzeige
Vorteile Kleinanzeige Zeitung
Online oder Zeitung?
weiteres Zeitung oder Internet
Kleinanzeige - Porto und Versand
Sperrige Artikel transportieren
Versandmaterial - Kartonagen
Versicherter Warenversand
Porto- und Versandkosten
weiteres Porto und Versand ...
Privater oder gewerblicher Verkauf
Gewerblicher Verkauf?
Gewerblicher Verkäufer
Garantieansprüche
Privatverkäufer
weiteres Verkauf ...
Dies und Das
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Portal für Unfallautos
Präsentation von Werbeplakaten
Kleinanzeige betrugssicher

Kleinanzeige betrugssicher


Immer wieder hört man von Betrugsfällen im Internet oder per Telefon. Ob Kreditkartenmissbrauch, nicht erhaltene Waren, unberechtigte Rechnungen oder Phishing – die Möglichkeiten, Opfer eines Betrugsfalles zu werden, sind gestiegen.



Da die meisten Nutzer erst auf Betrügereien aufmerksam werden, wenn sie selbst bereits Opfer geworden sind, lohnt es sich für jeden, sich frühzeitig über gängige Sicherheitslücken und Abzockmethoden zu informieren. Vielen betrügerischen Absichten kann man mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen entgegenwirken. So sollte man beispielsweise keine unbekannte Software installieren, da sich in den meisten Fällen Trojaner dahinter verbergen, die sensible Daten wie Geheimzahlen ausspionieren.

Ebenso gehört es mittlerweile zum Standard, seinen gebrauchten PC mit einer Firewall und Anti-Virensoftware auszustatten, um Angriffe von außerhalb rechtzeitig zu bemerken und sofort darauf reagieren zu können. Anfragen per Email von angeblichen Bankmitarbeitern sollte man grundsätzlich ignorieren, wenn ein Link auf eine Webseite angegeben ist, die den Nutzer zum Installieren von Software oder zur Eingabe von seinen Kontodaten auffordert.

Wer Käufe oder Verkäufe über Kleinanzeigen tätigt, sollte bedenken, dass er mit einem Unbekannten Geschäfte macht. Vorauszahlungen per Kreditkarte sollte man vermeiden, wenn man zum ersten Mal bei einem unbekannten Händler kauft. Sitzt der Verkäufer im Ausland und fordert eine Überweisung auf ein ausländisches Konto, ist ebenfalls Vorsicht angebracht, denn eine Durchsetzung seiner Rechte im Ausland bei nicht erhaltener Ware ist für den Käufer mit einem hohen zeitlichen und häufig auch mit einem finanziellen Aufwand verbunden, der meistens den Wert der Ware übersteigt.

Um das Risiko zu vermeiden, Opfer solcher Betrugsfälle zu werden, werden im Folgenden Sicherheitslücken und gängige Abzockmethoden vorgestellt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Sicherheit u. Betrug

weiteres Sicherheit u. Betrug

Alles über Sicherheit und Betrug Auf dieser Seite können Sie alles über Sicherheit und Betrug bezüglich einer Kleinanzeige nachlesen. Wie gestalte ich meine Kleinanzeige ...
Auskunft Verbraucherzentrale

Auskunft Verbraucherzentrale

Auskunft Verbraucherzentrale Wenn Sie sich bei einer Kleinanzeige unsicher sind, ob es sich beim Inserenten um einen Betrüger handelt, können Sie sich bei der nächsten Verbraucherzentrale ...
Kleinanzeige .net