Tuesday, 24.04.18
home Kleinanzeige aufgeben Kleinanzeige in Tageszeitung schalten Treuhandservice & Sicherheit
Kleinanzeige
Kleinanzeige & beachten?
Kleinanzeige aufgeben
Kleinanzeige Fenster
Kleinanzeige Babysitter
Kleinanzeige Wohnungsmarkt
Kleinanzeige Hochzeitskleid
Kleinanzeige Aushilfsjobs
Kleinanzeige Reitbedarf aus der Nachbarschaft
Kleinanzeige Job suche
Kleinanzeige Proberaum gesucht
Kleinanzeige Reitbeteiligung
Kleinanzeige Reitzubehör
Traueranzeige
Kleinanzeige Büromöbel
Kontaktanzeigen
Stellenanzeigen
weiteres Kleinanzeige ...
Kleinanzeige - Sicherheit u. Betrug
Kleinanzeige online bezahlen
Kleinanzeige betrugssicher
Unseriöse Kleinanzeige
Treuhandservice
weiteres Sicherheit u. Betrug
Kleinanzeige - Auktionen
Auktion oder Kleinanzeige?
Vorteile Kleinanzeige
Nachteile Auktionen
Vorteile Auktionen
weiteres Kleinanzeige-Auktionen ...
Gestaltung Kleinanzeige
Kleinanzeigengestaltung
Kleinanzeigentext
Pressewände für Messen oder Veranstaltungen
Kleinanzeigentitel
Artikelbilder
weitere Gestaltung Kleinanzeige ...
Kleinanzeige - Zeitung oder Internet
Nachteile Online - Kleinanzeige
Vorteile Online - Kleinanzeige
Vorteile Kleinanzeige Zeitung
Online oder Zeitung?
weiteres Zeitung oder Internet
Kleinanzeige - Porto und Versand
Sperrige Artikel transportieren
Versandmaterial - Kartonagen
Versicherter Warenversand
Porto- und Versandkosten
weiteres Porto und Versand ...
Privater oder gewerblicher Verkauf
Gewerblicher Verkauf?
Gewerblicher Verkäufer
Archivierung von Bildern
Garantieansprüche
Privatverkäufer
weiteres Verkauf ...
Dies und Das
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Portal für Unfallautos
Präsentation von Werbeplakaten
Werbemails vermeiden

Werbemails vermeiden


Um eine Spamflut an Ihre reguläre Emailadresse zu vermeiden, sollten Sie sich, wenn Sie Kleinanzeigen aufgeben, separate Emailadressen zulegen, die Sie nur für Ihre Annoncen benutzen. Das Gleiche gilt für Internetportale wie Singlebörsen.



Wenn Sie in Diskussionsforen, Chats oder Newsgroups aktiv sind, empfiehlt es sich, auch hierfür eine separate Emailadresse zu benutzen, da zum einen ein reger Austausch manche Mailspeicher schnell auslastet und zum anderen zahlreiche Firmen ihre Werbemails an Emailadressen in öffentlichen Foren versenden. In manchen Emails wird behauptet, der Empfänger hätte diesen Newsletter bestellt.

Wenn Sie sicher sind, dass dem nicht so ist, sollten Sie vorsichtig sein mit angegebenen Links, unter denen Sie die Bestellung kündigen können. Handelt es sich bei dem Absender um einen Spammer, so weiß er spätestens beim Anklicken des angeblichen Kündigungslinks, dass die angegebene Emailadresse aktiv ist und wird Sie möglicherweise erst recht zuspammen.

Überlegen Sie sich, auf welchen Webseiten und in welchen Webformularen Sie Ihre reguläre Emailadresse angeben – ein kleiner Eintrag in einem Gästebuch oder das Verschicken von digitalen Postkarten können dazu führen, dass Ihre Emailadresse in unerwünschte Hände gelangt. Nutzen Sie die Möglichkeit von Maildiensten, Nachrichten als Spam zu kennzeichnen. Die Filterfunktionen können individuell eingestellt werden, z.B. nach bestimmten Begriffen oder Absendern. Auch spezielle Anti-Spam-Software hilft, die Flut an Werbemails deutlich zu verringern.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Sicherheit u. Betrug

weiteres Sicherheit u. Betrug

Alles über Sicherheit und Betrug Auf dieser Seite können Sie alles über Sicherheit und Betrug bezüglich einer Kleinanzeige nachlesen. Wie gestalte ich meine Kleinanzeige ...
Auskunft Verbraucherzentrale

Auskunft Verbraucherzentrale

Auskunft Verbraucherzentrale Wenn Sie sich bei einer Kleinanzeige unsicher sind, ob es sich beim Inserenten um einen Betrüger handelt, können Sie sich bei der nächsten Verbraucherzentrale ...
Kleinanzeige .net